Unternehmerin mit Leidenschaft für Brot das nährt

Yipiiieeeh Yeah Hurra heute ist erneut ZAS Tag
Sonntag mit Podcast Inspiration

Ich freue mich sehr Dir in dieser Folge Bettina Edmeier vorzustellen.

Bettina Edmeier berichtet in unserem Gespräch wie sie von einer klassischen konventionellen Bäckerausbildung, nie selbständig werden wollte und heute eine Bio-zertifizierte Backstube betreibt.

Podcast

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Worum es im Podcast mit Bettina Edmeier geht

Hier die Folge >> mit Ton und Bild 

Du erfährst in dieser Folge, dass es ein langer, spannender Weg war, der dazu führte, dass Bettina Edmeier zu einer Unternehmerin wurde- mit 12 Mitarbeitern.

Und ein sehr besonderes Brot entwickelte- ohne Mehl.
Sie lässt die Körner spriessen und aus den Sprossen entstehen die Keimbrote & davon gibt es inzwischen 13 Sorten und dazu noch 5 verschiedene Sorten Früchtebrote und Kleingebäck.

Bettina Edmeier sagt:
Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, die Kraft im Korn zu nutzen um ein Brot herzustellen das uns dient und uns Leben gibt.

Das besondere an den KeimBrote ist, sie enthalten sehr viele wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie sind reich an wertvollen Eiweißstoffen und glutenarm. 100 g gekeimtes Brot enthält z.B. 400 µg Folsäure, dies  ist ein Vitamin aus dem B-Komplex. Folsäure spielt eine wichtige Rolle bei allen Wachstums- und Entwicklungsprozessen, vor allem bei der Bildung von Blut, Zellen und Erbsubstanz.

Echte Nahrung also.
Und wer mich kennt, weiss ich bin ein grosser Fan von Lebensmitteln die wirklich nähren.

Viel Vergnügen mit Bettina Edmeier.

Eine wundervolle Woche wünscht Dir
❤️ Deine Rinetta

Weiterführende Links

Webseite:
www.lebenskeimbrot.de

Lebenskeimbrote zum bestellen:
www.lebenskeimbrot.de/shop

Das Buch, passend zum Gespräch und zur aktuellen Situation:
Osho
Angst: Die Unwägbarkeiten des Lebens verstehen und annehmen 

Der Mensch lebt nicht von Brot allein 🙂 
Schönheit für Auge & Seele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.